Hier möchten wir Ihnen eine kleine Auswahl vorstellen:

Erdbestattung

 

Dies ist eine Sehr klassische Bestattungsform. Der Verstorbene wird in einem eigenst dafür vorgesehenen Sarg bestattet. Die Kosten für diese Bestattungsvariante hängen von der Art, Größe und Lage der Grabstelle ab, wie auch von der Wahl des Sarges.

Es kann eine Trauerfeier in einer Trauerhalle erfolgen oder direkt an der Grabstelle.

 

 

 

Die Grabstellen gliedern sich in Reihengrabstellen, Wahl- oder Sondergrabstellen für Einfach-, Doppel- und Familiengrabstätten. Es gibt aber auch pflegefreie Grabstätten auf den Friedhöfen.

Urnenbeisetzung

 

Bei dieser Bestattungsform wird der Verstorbene mit einem Sarg eingeäschert. Es kann vorher eine Abschiednahme am offenen Sarg vorgenommen werden oder auch eine Trauerfeier in einer Trauerhalle.

Bei der Einäscherung erfolgt die Kremierung des Verstorbenen samt des Sarges. Das Holz dient bei dem Prozess als Energiequelle und wird komplett mitverbrannt.

Die Urne mit der Asche des Verstorbenen kann in verschiedenen Grabstättenarten auf den Friedhöfen beigesetzt werden.

 

 

Hierzu gibt es normale Gräber zum selber pflegen oder auch pflegefreie Grabstellen, wo der Name auf einem Stein oder einer Stele eingraviert wird. Außerdem besteht die Möglichkeit die Urne anonym beisetzen zu können.

Seebestattung

 

Die Seebestattung ist eine Form der Urnenbeisetzung.

Für die Bestattungsform der Seebestattung ist eine Einäscherung erforderlich.

Wenn alle Voraussetzungen für die Seebestattung erfüllt sind, wird die Urne außerhalb der Dreimeilenzone beigesetzt.

Die Angehörigen des Verstorbenen können der Beisetzung beiwohnen und bekommen eine Beisetzungsurkunde sowie eine Seekarte mit Beisetzungsposition ausgehändigt.

 

 

 

Sie können selbst entscheiden von welchem Hafen und in welchen Gebiet die Seebestattung durchgeführt werden soll. Ob Ostsee oder Nordsee. Oder im Mitelmeer.

Außerdem gibt es noch folgende Alternative Bestattungsformen:

FRIEDWALD ODER RUHEFORST BESTATTUNG

 

Hier wird die Urne in einem Bestattungswald am Fuße eines ausgewählten Baumes beigesetzt. Mitten in der Natur. Zurück zu den Wurzeln.

 

Am Baum wird eine kleine Plakette mit Namen und Daten gehängt. Es wird aber kein Stein gelegt oder Blumen gepflanzt. Hier übernimmt die Natur die Grabpflege.

Es gibt dort in Schönebeck-Elbenau oder in Harbke jeweils eine Andachtsfläche, wo eine Trauerfeier abgehalten werden kann.

 

Den Baum kann man sich auch schon in einer Vorsorge zu Lebzeiten aussuchen. Sprechen Sie uns an.


MEMORY CRYSTAL - Glasskulpturen als Erinnerung

 

Bei dieser alternativen Art kann ein kleiner Teil der Asche in eine oder mehrere Glasskulpturen als persönliche Erinnerung eingebracht werden.

 

In Verbindung einer anonymen böhmischen Urnenbestattung in Prag bietet der Hersteller eine kostengünstige Alternative zu den hiesigen Friedhöfen inkl. einer Glasskulptur für zuhause.

MEVISTO EDELSTEINE
Jeder Edelstein ist einzigartig, so wie jeder Mensch einzigartig ist.

Die aus dem Haar oder der Asche extrahierten Elemente erschaffen den persönlichsten Edelstein der Welt.
Besonders ist auch die Farbenvielfalt der MEVISTO Saphire und Rubine, diese variiert individuell und ergibt sich aus der Einzigartigkeit der Elemente.
Grundsätzlich kann man aus drei Farben wählen, wie hell oder dunkel der Stein schlussendlich wird, kann jedoch nicht vorhergesagt werden.

 

OASE DER EWIGKEIT - Naturbestattung in der Schweiz

 

Der Begräbniswald liegt in der herrlichen Natur der Schweizer Alpen an einer atemberaubenden Lage auf 1100m mit Blick auf Eiger, Mönch und Jungfrau und den Thuner See.

In dieser wunderschönen Umgebung können Sie Ihre Asche, oder die Ihrer Angehörigen, auf natürliche Art bestatten.

 

Es sind verschiedene Bestattungsarten möglich.

Das ist die vertrauensvolle, preiswerte und schöne Alternative zum Friedhof in Deutschland und zur Seebestattung.

Unsere Partner :


Jeder Mensch ist einmalig so sollte auch die Bestattung eines Verstorbenen sein .Hier bekommen Sie einen kleinen Eindruck wenn eine individuelles Unikat entsteht .Anschließend wird die übrige Asche des Verstorbenen wenn gewünscht durch unseren Partner auf dem Prager Friedhof beigesetzt .



Weitere ausführliche Informationen erläutern Wir Ihnen gern bei einem persönlichen Beratungsgespräch